Auerstedt

Schloss Auerstedt

Das Gebäude war vom 13.-14. Oktober 1806 das königlich-preußische Hauptquartier während der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt. In den Räumen des ehemaligen Schlosses ist ein Museum eingerichtet, welches die regionalen Geschehnisse um diese Doppelschlacht veranschaulicht. Außer den geschichtlichen Ereignissen wird auch auf das ländliche Leben, die Handwerkskunst und Kutschen insbesondere eingegangen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Friedenskirche und die Maloca.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag                           10:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 036461 / 23983
Link: http://www.im-weimarer-land.de/de/sehenswertes/burgen_schloesser_tuerme/schloss_auerstedt.htm

Auerworldpalast

Einer der größten lebenden Weidenrutenpaläste der Welt wächst, wurzelt und gedeiht auf einer Wiese vor Auerstedt. Genutzt wird der Palast bei regelmäßig statt findenden Vollmondfesten.

Telefon: 036461 / 92888
Link: http://www.auerworld.de/