Weimar

* Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Das "Grüne Schloss", von Anna Amalia zur Bibliothek und zu einem einzigartigen Ensemble aus Büchersammlung, Kunstbestand und Architektur umgebaut. Weltberühmt ist der Rokokosaal. Im September 2004 wurde die Bibliothek von einem verheerenden Feuer heimgesucht. Seit Ende 2007 ist sie wieder für Besucher geöffnet.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag                           Einzelbesucher                       10:00 - 15:00 Uhr
Dienstag - Sonntag                           angemeldete Gruppen                        15:00 / 15:30 Uhr

Telefon: 03643 / 545205
Link: http://www.klassik-stiftung.de/einrichtungen/herzogin-anna-amalia-bibliothek.html

Goethemuseum - Goethehaus

Eines der wichtigsten Zeugnisse des klassischen Weimars: Fast 50 Jahre lang bewohnte Johann Wolfgang von Goethe das im barocken Stil erbaute Haus. Heute ist weitgehend der Zustand aus Goethes letzten Lebensjahren zu besichtigen. Aus konservatorischen Gründen ist die Besucherzahl limitiert.

Öffnungszeiten:
April - September                              Di - Fr & So                          09:00 - 18:00 Uhr
Sa                                           09:00 - 19:00 Uhr
Oktober                                              Di - So                                   09:00 - 18:00 Uhr
November - März                              Di - So                                   09:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 03643 / 545347
Link: http://www.klassik-stiftung.de/oeffnungszeiten/sehenswuerdigkeiten.html?tx_konoestate_pi1%5Bdetail%5D=12&tx_konoestate_pi1%5BbackPid%5D=80&tx_konoestate_pi1%5Bkat%5D=infos

Schillers Wohnhaus

Seine letzten drei Lebensjahre verbrachte Friedrich Schiller in dem Bürgerhaus an der damaligen Esplanade. Heute ist es im Stil der Schillerzeit mit teilweise originalem Inventar eingerichtet.

Öffnungszeiten:
April - September                              Mi - Fr                                   09:00 - 18:00 Uhr
Sa                                           09:00 - 19:00 Uhr
So                                           09:00 - 18:00 Uhr
Oktober                                              Mi - Mo                                 09:00 - 18:00 Uhr
November - März                               Mi - Mo                                 09:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 03643 / 545350
Link: http://www.klassik-stiftung.de/index.php?80&tx_konoestate_pi1%5Bdetail%5D=26

Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringen

Die moderne Ausstellung gibt ein lebendiges Bild der vor 400 000 Jahren beginnenden ältesten Geschichte Thüringens. Zahlreiche lebensgroße Rekonstruktionen, Bilder und Modelle vermitteln ein lebendiges Bild von der Menschwerdung bis zum Mittelalter.

Öffnungszeiten:
Di                                                       09:00 - 18:00 Uhr
Mi - Fr                                               09:00 - 17:00 Uhr
Sa, So & Feiertage                             10:00 - 17:00 Uhr

Telefon: 03643 / 818300
Link: http://www.thueringen-tourismus.de/cps/rde/xchg/thueringen-tourismus/hs.xsl/template_Museum_TTG_31916.html

* Park an der Ilm

Goethe beeinflusste die Gestaltung des Landschaftsparks sehr stark. Heute finden sich Spuren klassischer und nachklassischer Zeit. Charakteristisch sind die zahlreichen Sichtachsen. Gestalterischer Höhepunkt ist das Römische Haus. Heute ist der Park beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen.

Öffnungszeiten:
Der Park kann ganzjährig besichtigt werden.

Telefon: 03643 / 545401
Link: http://www.klassik-stiftung.de/oeffnungszeiten/sehenswuerdigkeiten.html?tx_konoestate_pi1%5Bdetail%5D=22&tx_konoestate_pi1%5BbackPid%5D=13

Schlosspark und Orangerie Belvedere

Die repräsentative barocke Gartenanlage von 1748 im strengen französischen Stil wurde später in einen englischen Garten umgewandelt. Zur Orangerie für die wertvollen Orangenbäume und Lustgarten gesellten sich ein Russischer Garten, ein Heckengarten und ein Irrgarten. Die Belvederer Pflanzensammlung wurde um 1820 berühmt.

Öffnungszeiten:
Der Park kann ganzjährig besichtigt werden.
Die Orangerie ist in den Wintermonaten geöffnet.

Telefon: 03643 / 545401
Link: http://www.klassik-stiftung.de/oeffnungszeiten/sehenswuerdigkeiten.html?tx_konoestate_pi1%5Bdetail%5D=32&tx_konoestate_pi1%5BbackPid%5D=13

* Gedenkstätte Buchenwald

Auf dem Ettersberg bei Weimar bestand von 1937 bis 1945 das Konzentrationslager Buchenwald, in dem über 250 000 Menschen aus fast 50 Nationen inhaftiert waren; mehr als 50 000 Menschen überlebten das Lager nicht.
Neben vier ständigen Ausstellungen sind das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers, das Torgebäude mit Arrestzellenbau, die Wachtürme, das Krematorium, die Kammergebäude und die Desinfektion, der Bahnhof, die SS-Bereiche, der Steinbruch und die Friedhöfe zu besichtigen. Ebenso zugänglich ist das Mahnmal mit der weltberühmten Figurengruppe von Fritz Cremer am Glockenturm.

Öffnungszeiten:
April - Oktober                                             10:00 - 18:00 Uhr
November - März                                          10:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 03643 / 4300
Link: http://www.buchenwald.de/